Chronische Wunden gehen uns alle an!

Warum? Sie zeigen uns, dass komplexe Krankheitsbilder in der Gesellschaft zu wenig beachtet werden.
Darüber sollten wir sprechen.
Deswegen haben wir ein zweitägiges Forum für alle veranstaltet, die neue Ideen entwickeln und mitgestalten wollen.

VORTRÄGE
GESPRÄCHSRUNDEN
WORKSHOPS
… UND MEHR!

a. Unsere Veranstaltung fand im WEST Space in der ehemaligen Wirtschaftsuniversität in Wien statt. Foto: Daniela Trost
Title:

Karin Egger

»Das Forum war eine großartige Netzwerkerfahrung! Ich habe Menschen kennengelernt, mit denen ich in Kontakt bleiben und neue Projekte schaffen werde. Nur gemeinsam können wir an einer besseren Versorgung für Patienten mit chronischen Wunden arbeiten.«

.

Thomas Peinbauer

»Das Forum hat mir im wahrsten Sinne des Wortes berührende Begegnungen ermöglicht. Menschen, die ich vorher nicht kannte, sind mir sehr vertraut geworden. Das wird bleiben!«

Title:

Unsere Forschungsgruppe wurde von der Ludwig Boltzmann Gesellschaft mit dem Auftrag gegründet, mit und für die Praxis zu forschen. Damit sind wir an der Schnittstelle zwischen akademischer Forschung und der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems.

In den letzten vier Jahren unserer Forschung haben wir viel darüber erfahren, was Menschen mit chronischen Wunden in Österreich brauchen. Und wir haben Menschen kennen gelernt, die ihre Erfahrung aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitssystems einbringen – aus der Planung, aus der Finanzierung und aus der Ausführung.
Nun sind endlich alle Perspektiven in einem innovativen Veranstaltungsformat zusammengekommen!

 

Zusammenkommen,
austauschen,
neue Wege gehen. 

a. Unsere Veranstaltung fand rund um den Festsaal im 1. Obergeschoss statt. Foto: Natali Glišić
Title:

Kontakt

Raffael Himmelsbach, PhD

Co-Director, Open Innovation Manager

ta.ca.gbl.amuart@hcabslemmih.leaffar

Gabriel Dörner, BA MA

Communication and Event Management

ta.ca.gbl.amuart@renreod.leirbag

Produktion

Projektkoordination: Gabriel Dörner
Programmplanung und Moderation: Deborah Drgac, Alexandra Fille, Raffael Himmelsbach, Kathrin Morasek, Marie Niederleithinger, Conny Schneider
Veranstaltungsassistenz: Susanne Windwarder
Technikassistenz: Leopold Haas
Fotografie: Natali Glišić
Videografie: Paul Knop
DJ: Benedikt Meschik